Accuity A160.6 2D & 3D

Accuity A160.6 2D & 3D from InspecVision

Accuity A160.6 2D & 3D

Produktmerkmale

  • Telezentrisches Messsystem
  • Automatisierte 2D- und 3D-Inspektion
  • Zertifizierte Genauigkeit ab 6 Mikron
  • Scannen Sie Teile mit einer Breite von bis zu 170 mm
  • 4 Sekunden Einrichtungs- und Inspektionszeit

Produktspezifikationen

Genauigkeit:

2D: 6μm
3D: 10μm

Komponentengröße
(diameter)

> 160mmmm

Datenblatt herunterladen Demo planen
  • Übersicht / Spezifikationen
  • Broschüre
  • Video

Übersicht / Spezifikationen

Description Specification/Scope of Supply
Max. Einzel-2D-Scanbereich >160mm Durchmesser
Max. Single-Scan-Tiefe 60 mm (Z)
Kamera >20 Megapixel
Linse Telezentrisch
2D-Einzelpunkt-Wiederholbarkeit 1,5 Mikrometer
2D-Genauigkeit 6 Mikron
3D-Einzelpunkt-Wiederholbarkeit 1,8 Mikrometer
3D-Genauigkeit 10 Mikron
2D-Scanzeit 0,1 Sekunden
3D-Scanzeit 10 Sekunden
Zusätzliche Ausrüstung Tischbeleuchtungssteuerung, Standard-Computerschnittstelle
Erforderliches Betriebssystem Windows 10 64bit
Inklusive Software 3D-Scannen, automatische Neupositionierung, Erfassung von Texturkarten, 3D-Farbwiedergabe, Erstellung von Querschnitten, Erstellung von 3D-Kanten, Reverse Engineering von 3D-Kanten mit DXF/DWG, Vergleich von 3D-Kanten mit DXF/DWG, Rückprojektion von farbigen Abweichungsberichten auf das Teil , Erstellung von 3D-Punktwolken in den Formaten PLY, STL, VRML, ASCII, Erstellung von texturierten Punktwolken, Kalibrierungssoftware, 2D-Inspektionssoftware unter Verwendung von Silhouette und Licht von oben, SPC-Ausgabe, automatische Ausrichtung, Bemaßungsimport, Toleranzimport, Toleranztabellen , 3D-Neupositionierung, 2D-Neupositionierung, 2D-Reverse-Engineering.
Kostenlose 3D-Inspektionssoftware Vollständig kompatibel mit handelsüblicher kostenloser 3D-Inspektionssoftware. Die Funktionalität umfasst den Vergleich mit 3D-Volumenmodellen, Bemaßung, GD&T, Querschnitte, vollständige Oberflächenabweichungsprüfung, Zusammenführung von Scans, anpassbare Berichte, automatische Ausrichtung des Scans an CAD, Punktwolkenvernetzung, Verarbeitung und Filterung, Extraktion von Nenndaten aus dem CAD-Modell , Vergleich von 2 Scans.
Erweiterte 3D-Inspektionssoftwareoption (Geomagic Control X) Auf Anfrage verfügbar. Vergleich mit 3D-Volumenmodellen, GD&T, SPC, Querschnitte, Vollflächen- und Kanteninspektion, Erstellen von Berichtsvorlagen, automatisches Zusammenführen von Punktwolken, automatisches Ausrichten von Scans an CAD, automatische Punktwolkenverarbeitung und -filterung, automatische Erkennung von sich neu positionierenden Kugeln , Makroerstellung für Vollautomatisierung, automatisches Extrahieren von Solldaten aus CAD-Modell, Vergleich von 2 Scans.
3D Reverse Engineering (erweitertes Paket) Auf Anfrage verfügbar. Erstellung von 3D-Volumenmodellen aus Scandaten
Kalibrierungskit Standardmäßig enthaltene retroreflektierende Referenzmarkierungen, montiert auf einer Stahlplatte mit Repositionierungsrahmen
3D-Genauigkeitsprüfungsobjekt Standardmäßig enthaltener, kalibrierter Kugelstab aus gehärtetem Stahl
Genauigkeitskonstruktion Rahmen mit abnehmbarer Blechverkleidung
Rahmen mit abnehmbarer Blechverkleidung Full HD 1080p LED-Projektor mit nativer Auflösung von 1920 x 1080
Datenkabel HDMI und USB3
Stromversorgung 110-240V 50/60/Hz
Energieverbrauch 2 Ampere maximal bei 230 Volt, 4 Ampere maximal bei 110 Volt
EG-Richtlinien Entspricht den Maschinen-, Niederspannungs- und EMV-Richtlinien
Farbe malen Rahmen und Außendach: RAL5013 Blau
Betriebsumgebungsbedingungen 5-35 Grad C
Ungefähre Breite/Tiefe/Höhe/Gewicht des Fußabdrucks 710 mm (B) x 963 mm (T) x 2005 mm (H) 225 kg
Standardverpackung Seeschiffstaugliche Exportkiste
Garantie Ein Jahr eingeschränkte Garantie auf Hardware und Software
Optionale Garantieverlängerung Erweiterte Garantie auf zwei oder drei Jahre (Software-Upgrade-Option erforderlich)
Software-Support-Option Der jährliche Supportvertrag bietet kostenlose Software-Upgrades
  1. Getestet mit mehreren Scans eines Referenzobjekts nach ISO 10360-4 in einer einzigen Position
  2. Getestet auf einem Referenzobjekt nach ISO 1036-4 durch Anwendung von ISO 10360-4 auf ein 2D-Scansystem> 80 % des Scanbereichs
  3. Getestet unter Verwendung des Abstands zwischen Kugelstangenkugeln in Einzelposition
  4. Getestet durch Messen des Abstands zwischen Kugelstangenkugeln im gesamten Messvolumen
  5. Typische Scanzeit, kann je nach Oberflächenbeschaffenheit und Größe des Objekts variieren

Die tatsächlich erzielten Messgenauigkeiten hängen von der Betriebsumgebung, den Benutzereingaben, der Qualität und dem Zustand der Materialien ab

Aufgrund unserer Politik der kontinuierlichen Verbesserung können sich die Spezifikationen ohne Vorankündigung ändern. Wenden Sie sich bitte an das Werk oder Ihren InspecVision-Händler

Broschüre

Video

Spezialisten für die Entwicklung und Herstellung von Computer-Vision-basierten Messsystemen für industrielle Anwendungen

Buchen Sie eine Online-Produktdemo eines oder aller unserer Systeme